INSTITUT FÜR BIOMETRIE UND MEDIZINISCHE INFORMATIK

News

AMG-Kurse im Frühjahr 2022

17.06.2022 -

Am 6. und 7.4.2022 fanden die AMG-Kurstage (Grundlagen- und Aufbaukurs), die vom IBMI zweimal jährlich durchgeführt werden, statt. Aufgrund der andauernden Coronavirus-Pandemie wurden sie zum dritten Mal online veranstaltet.

Bei den knapp 30 Teilnehmern handelte es sich um Mitglieder in Studienteams wie Prüfer oder Study Nurses. Sowohl der AMG-Grundlagenkurs (6.4.) als auch der AMG-Aufbaukurs (7.4.) endeten mit einem elektronischen Multiple-Choice-Test. Alle Absolventen erhalten ein Zertifikat, das zur Mitarbeit in Studienteams berechtigt und von den Ethikkommissionen und den Bundesoberbehörden anerkannt wird.

Weitere Informationen zu den Inhalten der beiden Kurstage finden Sie hier.

Wie auch in den zurückliegenden Jahren konnten wir uns auf die bewährte Kooperation mit der Firma pharmtrace klinische Entwicklung GmbH Berlin, dem Koordinierungszentrum für Klinische Studien Magdeburg (KKS MD), der Ethikkommission der OvGU und der Zentralapotheke der Universitätsmedizin verlassen. Stellvertretend für die genannten Einrichtungen danken wir auf diesem Wege ganz herzlich Herrn Dr. Richter (pharmtrace GmbH Berlin), Frau Dr. Wiede (KKS MD), Herrn Dr. Beck (Geschäftsführer Ethikkommission) sowie Frau Dr. Kramer (ZAP) für ihre Expertise.

 

mehr ...

Publikation: LED-Based Photo-CIDNP Hyperpolarization Enables 19F MR Imaging and 19F NMR Spectroscopy of 3-Fluoro-DL-tyrosine at 0.6 T

24.05.2022 -

Das Journal Applied Magnetic Resonance hat den Artikel LED-Based Photo-CIDNP Hyperpolarization Enables 19F MR Imaging and 19F NMR Spectroscopy of 3-Fluoro-DL-tyrosine at 0.6 T von Prof. Dr. Dr. Bernarding, Dr. Markus Plaumann, Christian Bruns und Isabell Prediger vom IBMI veröffentlicht. Den Artikel können Sie hier lesen. 

Publikation: “Randomized Trial of a Supportive Psychotherapy for Parents of Adolescents and Young Adults With Hematologic Malignancies”

03.05.2022 -

Das Journal of the National Comprehensive Cancer Network (JNCCN) hat den Artikel "Randomized Trial of a Supportive Psychotherapy for Parents of Adolescents and Young Adults With Hematologic Malignancies" (AYA-Studie), an dem apl. Prof. Dr. rer. nat. Siegfried Kropf und Anke Lux vom IBMI mitgewirkt haben, veröffentlicht. Den Artikel können Sie hier lesen.

 

Publikation im Applied Magnetic Resonance

06.04.2022 -

Das Journal Applied Magnetic Resonance wird den Artikel "LED-based Photo-CIDNP Hyperpolarization Enables 19F MR Imaging and 19F NMR Spectroscopy of 3-fluoro-DL-tyrosine at 0.6 T" der Autoren Johannes Bernarding, Christian Bruns, Isabell Prediger und Markus Plaumann veröffentlichen. Den Abstract können Sie hier lesen:

Although 19F has high potential to serve as a background-free molecular marker in bioimaging, the molar amount of marker substance is often too small to enable 19F MR imaging or 19F NMR spectroscopy with a sufficiently high signal-to-noise ratio (SNR). Hyperpolarization methods such as parahydrogen-based hyperpolarization or dynamic nuclear polarization (DNP) can significantly improve the SNR, but require expensive and complex sample preparation and the removal of toxic catalysts and solvents. Therefore, we used the biologically compatible model of the fluorinated amino acid 3-fluoro-DL-tyrosine with riboflavin 5ʹ-monophosphate (FMN) as a chomophore dissolved in D2O with 3.4% H2Odest. allowing to transform light energy into hyperpolarization of the 19F nucleus via photo-chemically induced dynamic nuclear polarization (photo-CIDNP). We used a low-cost high-power blue LED to illuminate the sample replacing traditionally used laser excitation, which is both potentially harmful and costly.

For the first time, we present results of hyperpolarized 19F MRI and 19F NMR performed with a low-cost 0.6 T benchtop MRI system. The device allowed simultaneous dual channel 1H/19F NMR. 19F imaging was performed with a (0.94 mm)2 in-plane resolution. This enabled the spatial resolution of different degrees of hyperpolarization within the sample. We estimated the photo-CIDNP-based 19F signal enhancement at 0.6 T to be approximately 465. FMN did not bleach out even after multiple excitations, so that the signal-to-noise ratio could be further improved by averaging hyperpolarized signals. The results show that the easy-to-use experimental setup has a high potential to serve as an efficient preclinical tool for hyperpolarization studies in bioimaging.

mehr ...

Datentreuhandverbund für Forschungsdaten eingerichtet

01.03.2022 -

Die Universitätsmedizin Magdeburg und die Universitätsmedizin Halle (Saale) haben einen gemeinsamen Datentreuhandverbund für biomedizinische Forschungsdaten in Sachsen-Anhalt gegründet. Der Verbund vereint das Team der Treuhandstellen (THS) und Datenintegrationszentren (DIZ) beider Standorte. Die THS in Magdeburg ist am IBMI angesiedelt. Datenspender und -nutzer können damit einen datenschutzkonformen Einblick sowie die Kontrolle über die Verwendung der Daten erhalten. [mehr]

mehr ...

PD Dr. Ekkehard Glimm zum Außerplanmäßigen Professor ernannt

17.12.2021 -

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat den Titel „außerplanmäßiger Professor” (APL) an PD Dr. rer. nat habil. Ekkehard Glimm verliehen. Der Titel wird von der OvGU an Personen vergeben, die habilitiert sind und zudem in Forschung und Lehre nach Ansicht der Fakultät hervorragende weiterführende Leistungen erbracht haben. Das Team des IBMI gratulierte dem langjährigen Kollegen am 10.11.2021 ganz herzlich und feierte den Erfolg bei einem kleinen gemeinsamen Imbiss.
Ekkehard Glimm gibt am IBMI die Biometrie-Vorlesung im Medizinstudium.

mehr ...

AMG-Kurse im Herbst 2022

17.06.2022 -

Gern geben wir hier die Termine für die nächsten AMG-Kurse bekannt: Am 14. und 15. September 2022 werden die Kurse aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie wieder online via Zoom veranstaltet. Die Landesärztekammer Sachsen-Anhalt stimmt dieser Vorgehensweise ausdrücklich zu und zertifiziert die Veranstaltung weiterhin mit Fortbildungspunkten. Weitere Informationen zu den beiden Kurstagen finden Sie hier.

Die Teilnahmegebühren der Online-Kurstage liegen bei etwa 100,00 €/Tag für interne Teilnehmer, etwa 130,00 €/Tag für externe Teilnehmer und etwa 50,00 bzw. 65,00 €/Tag für Studierende mit gültiger Immatrikulationsbescheinigung. Die Anmeldung ist ab 1. August 2022 möglich. Die entsprechenden Anmeldeformulare werden dann rechtzeitig online gestellt und können per Fax, E-Mail oder Post eingereicht werden.

Mit der Teilnahme an den AMG-Kursen können Sie sich für die Mitarbeit in Studienteams weiterqualifizieren. Sowohl der AMG-Grundlagenkurs am ersten Tag als auch der AMG-Aufbaukurs am zweiten Tag enden mit einer E-Klausur in Form eines elektronischen Multiple-Choice-Tests. Bei erfolgreichem Bestehen wird ein Zertifikat verliehen, das zur Mitarbeit in Studienteams berechtigt und von den Ethikkommissionen und den Bundesoberbehörden anerkannt wird.

Traditionell werden diese Kurse im Frühjahr und im Herbst jedes Jahres angeboten.

Am 6. und 7. April 2022 fanden die letzten GCP-Kurstage - ebenfalls online - statt. Das IBMI bietet diese Weiterbildung seit 10 Jahren an und dankt der Firma pharmtrace klinische Entwicklung GmbH Berlin, dem Koordinierungszentrum für Klinische Studien Magdeburg (KKS MD), der Ethikkommission der OvGU und der Zentralapotheke der Universitätsmedizin für die gute Kooperation.

Bei Fragen können Sie sich gern an die verantwortliche Mitarbeiterin unseres Institutes wenden:

Stefanie Conradi

E-Mail: stefanie.conradi@med.ovgu.de

Telefon: 0391-67 13535

mehr ...

XNAT- und Proxmox-Hospitationen erfolgreich durchgeführt

28.02.2020 -

Das DIZ in Magdeburg hat vom 25.-27.02. erfolgreich Hospitationen für Hospitant*innen aus 5 Partnerstandorten durchgeführt. Zentrale Elemente waren hierbei die Vorstellung von XNAT und die Weiterentwicklung dieses vom Standort Magdeburg für MIRACUM verantworteten Forschungsbilddatenarchivs. Weiterhin wurde die Virtualisierungsplattform Proxmox vorgestellt und das Magdeburger Konzept dies als Hypervisorsystem für das DIZ zu verwenden.

Hospitation Bild_klein.jpg

mehr ...

Letzte Änderung: 17.06.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: